Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Qualitätswege Etappe

ZweiTälerSteig - Etappe 1

(4) Qualitätswege • Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
ZweiTälerLand Elztal & Simonswäldertal
  • Kandelpyramide
    / Kandelpyramide
    Foto: ZweiTälerLand Elztal & Simonswäldertal, ZweiTälerLand Elztal & Simonswäldertal
  • Thomashütte auf dem Kandel
    / Thomashütte auf dem Kandel
    Foto: ZweiTälerLand Elztal & Simonswäldertal, ZweiTälerLand Elztal & Simonswäldertal
  • Startplatz der Drachenflieger
    / Startplatz der Drachenflieger
    Foto: ZweiTälerLand Tourismus Fotograf. Clemens Emmler
  • Blick auf Waldkirch
    / Blick auf Waldkirch
    Foto: ZweiTälerLand Tourismus Fotograf. Clemens Emmler
  • Kandelhotel
    / Kandelhotel
    Foto: ZweiTälerLand Tourismus Fotograf. Clemens Emmler
Karte / ZweiTälerSteig - Etappe 1
300 600 900 1200 1500 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Baumkronenweg mit Riesenröhrenrutsche Thomas-Hütte Kandel

Qualitätsweg Wanderbares Deutschland

Waldreiche Etappe mit vielen Pfaden und steilen Anstiegen

schwer
9,9 km
5:00 h
943 hm
3 hm

Stolze 1.000 Höhenmeter: Der ZweiTälerSteig beginnt mit einer echten Herausforderung. Vom mittelalterlichen Städtchen Waldkirch über den Grat zum Glottertal hinauf auf den Kandel, den höchsten Punkt des Zweitälersteigs. Doch auch wenn der Aufstieg manchmal steil ist: Der Gipfel ist schneller erreicht als gedacht.

Qualitätsweg Wanderbares Deutschland Qualitätsweg Wanderbares Deutschland
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1241 m
260 m
Höchster Punkt
Kandel (1241 m)
Tiefster Punkt
Bahnhof Waldkirch (260 m)
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Hotel-Restaurant Kohlenbacher Hof

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung, Trinkflasche und Proviant mitnehmen, da zwischen Waldkirch und Kandelpass keine Einkehrmöglichkeit.

Start

Waldkirch Bahnhof (260 hm)
Koordinaten:
Geographisch
48.095410, 7.958252
UTM
32U 422434 5327429

Ziel

Kandel-Passhöhe

Wegbeschreibung

Am Bahnhof Waldkirch steigst Du aus der Breisgau S-Bahn und schnürst die Stiefel fester. Das Abenteuer beginnt. Respekt überkommt Dich, sobald Du den Marktplatz von Waldkirch betrittst. Dein Blick wandert unmittelbar zum Kandel hinauf, der sich mit seinem mächtigen Kandelfelsen fast 1.000 Meter hoch über dem Städtchen aufbaut. Auf dem Sinnesweg entlang des Schwarzwaldzoos verlässt Du Waldkirch und steigst in Richtung Baumkronenweg hinauf. Wie schön wäre es jetzt, in der längsten Röhrenrutsche Europas mit 190 Metern wieder ins Tal zu gleiten.

Über die ersten Pfade und vorbei an der Schwarzenberghütte (Tipp: Abstecher zur Ruine Schwarzenburg) erreichst Du den lang gezogenen Grat zwischen Elztal und Glottertal. Mehr als die Hälfte des Aufstieges hast Du nun schon geschafft. Der Weg wird wieder zum Pfad und folgt dem Bergrücken durch den abwechslungsreichen Wald. Wie ein Adlerhorst klebt die Thomashütte auf dem Felsen, der mehr als 50 Meter überhängend unter Dir abfällt. Beim Hoschgetkreuz beginnt der Gipfelanstieg. 500 Meter oberhalb lockt ein kurzer Abstecher auf den Hessfelsen mit Blick auf Waldkirch.

Schließlich erhebt sich auf 1.241 Metern die markante Gipfelpyramide des Kandels vor Dir. Bist Du wirklich schon oben? Vor über vier Stunden noch standest Du 1.000 Meter tiefer zwischen den winzig kleinen Häusern am Marktplatz, wohin ungläubig Dein Blick schwebt – gleich den Drachen- und Gleitschirmfliegern, die beim nahen Kandelhotel starten. In der urtümlichen Gipfellandschaft des Kandels gibt es noch vieles zu entdecken – und nachts funkeln die Sterne wie Diamanten.

 

Gastgeber an der 1. Etappe

in Waldkirch:

 auf dem Kandel:

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Freiburg, Elzach, Winden, Gutach kommend:
Breisgau S-Bahn bis Bahnhof Waldkirch

Anfahrt

Zum Ausgangspunkt:
  • Von Freiburg kommend:
    B294 bis Ausfahrt Waldkirch-West/ Emmendingen. Dann rechts abbiegen auf die Freiburger Str. Nach ca. 1,5 km nach links in die Adenauerstr. abbiegen. Am Ende der Straße befindet sich der Bahnhof Waldkirch.
  • Von Elzach kommend:
    B294 bis Ausfahrt Waldkirch-Ost/ Kollnau. Dann nach rechts abbiegen und an der nächsten Ampel nach links in die Lange Straße. Nach ca. 1,0 km nach rechts in die Adenauerstr. abbiegen. Am Ende der Straße befindet sich der Bahnhof Waldkirch.

Parken

Parkplatz am Naturerlebnispark Waldkirch
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.

Kommentare und Bewertungen (4)

Sand Ra Dorn
18.08.2017
Eine tolle Tour, die mit einigen tollen Aussichtspunkten belohnt wird. Belohnung ist auf jeden Fall auch die Bewirtung an der Gummenhütte. Auf dem Kandelpass gibt es die Möglichkeit mit dem Bus wieder herunterzufahren. Mir war der Trubel nach dem tollen Aufstieg zu viel und ich startete der Abstieg über den Sattelweg (Siensbach) nach unten. Hier ergab sich eine weitere tolle Einkehrmöglichkeit auf dem Campingplatz in Siensbach.
Bewertung
Gemacht am
05.08.2017

Monika Teusch
12.05.2017
Ab der Burgruine Schwarzenberg etwas anspruchsvolleres Gelände, davor meist breite Forstwege
Bewertung
Gemacht am
12.05.2017
Kandel
Kandel
Foto: Monika Teusch, Community

Jörg Weber
07.09.2014
Nach ganz kurzer Planung diese Tour mit einem erfahreren Kollegen gemacht. Es war ein tolles Erlebniss. Früh Morgens in den Tag hinein zu wandern, bei wirklich guten Wetter, ist eine ganz tolle Sache. Die Wege waren gut zu laufen. Auch für mich als Anfänger gut zu bewältigen. Alles in allem einmalig.
Bewertung
Gemacht am
06.09.2014

Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
9,9 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
943 hm
Abstieg
3 hm
Etappentour aussichtsreich geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights Gipfel-Tour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.